Vertragserfüllungsbürgschaft nach VOB

Relevanz der Vertragserfüllungsbürgschaft im Baugewerbe Eine Vertragserfüllungsbürgschaft sichert alle Verpflichtungen des Auftragnehmers aus dem Werkvertrag hinsichtlich des Auftraggebers ab. Die Vertragserfüllungsbürgschaft ist insbesondere bei einer Zahlungsunfähigkeit des Auftragnehmers von Bedeutung, da die Vertragserfüllungsbürgschaft alle Verpflichtungsbereiche wie zum Beispiel Gewährleistungen, Schadenersatz sowie insgesamt die vollwertige Ausführung des Auftrages umfasst. Vielfach dienen auch Sicherheitseinbehalte (im Baugewerbe Sicherheitseinbehalte [...] Weiterlesen »

Sicherheitseinbehalt nach VOB

Sicherheitseinbehalte nach ”Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen” (VOB) Sicherheitseinbehalte sind für Auftragnehmer ohne Frage vorteilhaft. Vor allem, dass Ihnen keine Kosten entstehen und die Handhabung sehr einfach ist. Es wird tatsächlich nur ein Teil des Betrages vom Auftraggeber einbehalten. Sicherheitseinbehalte haben auch eine Kehrseite. Als erstes ist das Risiko einer Pleite des Auftraggebers zu nennen, denn [...] Weiterlesen »

Werkvertrag und Vertragserfüllungsbürgschaft

Die Vertragserfüllungsbürgschaft sichert ab! Eine Vertragserfüllungsbürgschaft sichert alle Verpflichtungen des Auftragnehmers aus dem Werkvertrag hinsichtlich des Auftraggebers ab. Die Vertragserfüllungsbürgschaft ist insbesondere bei einer Zahlungsunfähigkeit des Auftragnehmers von Bedeutung, da die Vertragserfüllungsbürgschaft alle Verpflichtungsbereiche wie etwa Gewährleistungen, Schadenersatz sowie generell die vollwertige Ausführung des Auftrages umfasst. Sicherheitseinbehalte sind für solche Fälle womöglich ein bekanntes Mittel. [...] Weiterlesen »

Sicherheitseinbehalte oder eine Gewährleistungsbürgschaft

Sicherheitseinbehalte nach VOB

Was ist besser: Sicherheitseinbehalte oder eine Gewährleistungsbürgschaft? Sicherheitseinbehalt als Auftragnehmer? Ist von Vorteil! Zunächst entstehen Ihnen keine weiteren Kosten und die Formalitäten sind überschaubar. Es wird tatsächlich nur ein Teil des Betrages vom Auftraggeber einbehalten. Aber auch die Sicherheitseinbehalte haben Ihre Schattenseiten. Da wäre als wichtigstes das Risiko der Insolvenz des Auftraggebers. In diesem Fall [...] Weiterlesen »

Kontext einer Gewährleistungsbürgschaft

Gewährleistung beim hausbau

Die Gewährleistungsbürgschaft Kontext einer Gewährleistungsbürgschaft: Werkverträge wie zum Beispiel ein Bauvertrag und alle Kaufverträge unterliegen der Sachmängelhaftung des Herstellers oder Verkäufers. Diese Mängelhaftung bindet den Verkäufer oder Hersteller insoweit, als dass er die Sache frei von Mängeln zu übergeben hat. Allgemein ist eine Sache nach § 434 Abs. 1 BGB frei von Sachmängeln, wenn sie bei [...] Weiterlesen »

Sicherheitseinbehalte Fragen und Antworten

Sicherheitseinbehalt

Antworten zu den gesetzlichen Sicherheitseinbehalten und zur Gewährleistungsbürgschaft Auftragnehmer profitieren in der Tat von einem Sicherheitseinbehalt. Ihnen als Auftragnehmer entstehen keine Kosten und der Ablauf ist vergleichsweise simpel. Tatsächlich behält der Auftraggeber einen Teil der vereinbarten Summe ein. Jedoch stehen dem einige wesentliche Nachteile gegenüber. Von großer Bedeutung ist das Insolvenzrisiko des Auftraggebers. In einem [...] Weiterlesen »