Anzahlungsbürgschaft nachvollziehbar erklärt

Anzahlungsbuergschaft im Handwerk und Industrie

Durch eine Anzahlungsbürgschaft ein kleineres Risiko tragen Die Anzahlungsbürgschaft im Alltag: Es ist mäßig sinnvoll, sich bei kleineren Beträgen, die mit geringen Kosten verbunden sind, um eine Anzahlungsbürgschaft zu bemühen. Beispiele für solche kuriosen Bürgschafts-Situationen wären etwa der Kauf von gängigem Mobiliar. Ein vertrauteres Vorzeigebeispiel wäre ein Importgeschäft oder ein Ratenkredit. Hier stellt die erste [...] Weiterlesen »

Die Vorauszahlungsbürgschaft sichert den Insolvenzfall ab

Vorauszahlungen: Vorleistungen der Auftraggeber Viele Unternehmen, vor allem im Baugewerbe, sind auf Vorleistungen der Auftraggeber, zum Beispiel zur Materialbeschaffung, angewiesen. Auftraggeber sehen solche Vorauszahlungen oft skeptisch, weil noch keine Leistung erbracht wurde. Vorauszahlungsbürgschaften lösen diesen Konflikt auf. Sie geben die Gewähr, dass geleistete Vorauszahlungen im Zweifelsfall ausgeglichen werden. Durch eine Vorauszahlungsbürgschaft hat ein Auftraggeber also die [...] Weiterlesen »

Relevanz einer Gewährleistungsbürgschaft

Sinn und Zweck der Gewährleistungsbürgschaft In welchen Konstellationen ist eine Gewährleistungsbürgschaft relevant? Grundsätzlich unterliegen Werkverträge und Kaufverträge der so genannten Sachmängelhaftung. Daraus ergibt sich, dass der Hersteller oder Verkäufer für diese Mängel haftet. Diese Sachmängelhaftung verpflichtet den Fertiger oder Verkäufer dazu, seine Sache frei von (Sach-)Mängeln zu übergeben.Diese Begriffserklärung des “frei von Mängeln” wird im [...] Weiterlesen »

Wesen der Vorauszahlungsbürgschaft

Vorauszahlungsbuergschaft

Vorauszahlungsbürgschaften Vielfach sind Vorauszahlungen aus dem Baugewerbe schon bekannt. Für Materialbechaffung und andere Leistungen sind viele Auftragnehmer auf Abschlagzahlungen angewiesen. Dass ein Auftraggeber Vorauszahlungen oft skeptisch gegenübersteht ist einleuchtend. Sehr zu empfehlen sind daher die Vorauszahlungsbürgschaften. Somit kann sich ein Auftraggeber absichern, dass ein Ausgleich auf geleistete Vorauszahlungen auch garantiert ist. Die Vorauszahlungsbürgschaft nimmt dem [...] Weiterlesen »

Gewährleistungsbürgschaft

Gewährleistungsbürgschaft

Ziel einer Gewährleistungsbürgschaft Sinn und Zweck der Gewährleistungsbürgschaft: bei einem Vertrag (Werkvertrag, Kaufvertrag) gibt es oft eine Sachmängelhaftung für den Verkäufer oder Erzeuger. Diese Sachmängelhaftung verpflichtet den Fertiger oder Verkäufer dazu, seine Sache frei von (Sach-)Mängeln auszuhändigen.Das BGB legt im Absatz 1 des § 434 fest, dass “die Sache frei von Sachmängeln ist, wenn sie [...] Weiterlesen »

Anzahlungsbürgschaft zur Risikominimierung

Vertrag zur Anzahlungsbürgschaft unterzeichnen

Was ist eine Anzahlungsbürgschaft wirklich? Die Anzahlungsbürgschaft im Alltag: Gewöhnlich werden Anzahlungsbürgschaften nicht für geringwertige (=geringe Kosten = geringes Risiko) Waren wie beispielsweise Mobiliar herangezogen. Anders kann es da schon bei Ratenkrediten aussehen. Beim letztgenannten wäre die erste Rate die Anzahlung auf die Ware. Nutzen einer Anzahlung für den Verkäufer: Der Verkäufer muss die Ware [...] Weiterlesen »