Alternative Vertragserfüllungsbürgschaft

Vertragserfüllungsbürgschaft erhält Liquidität Vertragserfüllungsbürgschaften werden zur Sicherung von Auftraggebern eingesetzt. Sie sichern gegebenenfalls sämtliche Pflichten des Auftragnehmers gegenüber dem Auftraggeber ab. Wichtig sind Vertragserfüllungsbürgschaften vor allem im Konkursfall des Auftragnehmers. Geltungsbereiche der Vertragserfüllungsbürgschaft sind nämlich z.B. Auftragsausführung (vollständig), Gewährleistung, Schadenersatz und andere. Vielfach dienen auch Sicherheitseinbehalte (im Baugewerbe Sicherheitseinbehalte nach VOB) diesem Zweck. Aber eine [...] Weiterlesen »

Funktion der Ausführungsbürgschaft

Ausfuehrungsbuergschaft-beim-Hausbau

Die Ausführungsbürgschaft Eine Ausführungsbürgschaft hat die Funktion, bei Handwerksarbeiten die sachgerechte Ausführung und Beendigung eines Projekts zu gewährleisten. Üblich ist bei einer Ausführungsbürgschaft, dass der Auftraggeber einen Anteil der Auftragssumme einbehält. Meist sind dies rund 10%. Die Zahl der Ausführungsbürgschaften ist allerdings eher rückläufig. Der Trend geht dahin, dass die Ausführungsbürgschaft nicht mehr einzeln in [...] Weiterlesen »

Relevanz einer Gewährleistungsbürgschaft

Sinn und Zweck der Gewährleistungsbürgschaft In welchen Konstellationen ist eine Gewährleistungsbürgschaft relevant? Grundsätzlich unterliegen Werkverträge und Kaufverträge der so genannten Sachmängelhaftung. Daraus ergibt sich, dass der Hersteller oder Verkäufer für diese Mängel haftet. Diese Sachmängelhaftung verpflichtet den Fertiger oder Verkäufer dazu, seine Sache frei von (Sach-)Mängeln zu übergeben.Diese Begriffserklärung des “frei von Mängeln” wird im [...] Weiterlesen »

Sicherheitseinbehalte oder eine Gewährleistungsbürgschaft

Sicherheitseinbehalte nach VOB

Was ist besser: Sicherheitseinbehalte oder eine Gewährleistungsbürgschaft? Sicherheitseinbehalt als Auftragnehmer? Ist von Vorteil! Zunächst entstehen Ihnen keine weiteren Kosten und die Formalitäten sind überschaubar. Es wird tatsächlich nur ein Teil des Betrages vom Auftraggeber einbehalten. Aber auch die Sicherheitseinbehalte haben Ihre Schattenseiten. Da wäre als wichtigstes das Risiko der Insolvenz des Auftraggebers. In diesem Fall [...] Weiterlesen »

Kontext einer Gewährleistungsbürgschaft

Gewährleistung beim hausbau

Die Gewährleistungsbürgschaft Kontext einer Gewährleistungsbürgschaft: Werkverträge wie zum Beispiel ein Bauvertrag und alle Kaufverträge unterliegen der Sachmängelhaftung des Herstellers oder Verkäufers. Diese Mängelhaftung bindet den Verkäufer oder Hersteller insoweit, als dass er die Sache frei von Mängeln zu übergeben hat. Allgemein ist eine Sache nach § 434 Abs. 1 BGB frei von Sachmängeln, wenn sie bei [...] Weiterlesen »